Gästebuch

Neuer Eintrag

Anzeige: 1 - 5 von 64.
 

Wolfgang Wegscheider aus 1120 Wien

Dienstag, 13-11-18 12:54

Eine faszinierende Frau. Es war eine interessante Sitzung mit vielen Nachrichten aus dem Jenseits, die stimmen mussten. Das kann man nicht aus dem Hut zaubern. Mein Hirn versucht trotzdem eine gewisse Skepsis aufzubauen. Aber das ist irgendwie menschlich. Vielleicht komme ich nochmals.

 

Maria Sommer aus Innsbruck

Sonntag, 11-11-18 22:47

Liebe Ingrid! Die Antworten meiner verstorbenen Mutter haben ganz genau zu meinen Fragen gepasst, die ich mir schon immer gestellt habe. Jetzt konnten wir endlich Frieden schließen!! Du hast gar nichts von mir erfahren und trotzdem wusste meine Mutter, um was es mir geht! Auch mein geistiger Führer hat mir geholfen, als es um meine Lebensaufgabe ging. Mein eigenes Gefühl sagte mir das schon längst, aber ich hörte bisher nicht darauf. Vielen Dank für Deine großartige Hilfe, die ich bei Dir bekommen habe. MARIA

 

Brigitte Koffler-Pegam aus Graz

Montag, 08-10-18 08:06

Liebe Frau Ofner!

Vielen Dank für die zwei sehr interessanten und unglaublich informativen Stunden bei Ihnen.

Viele Sachen, die ich beim Termin noch nicht bestätigen konnte, hat mir meine Mutter tags darauf bestätigt.
Ich freue mich sehr, Sie und Ihre Tochter kennengelernt zu haben - Sie sind eine Bereicherung für mein Leben.
Ich freue mich schon sehr auf Ihren Vortrag und wünsche Ihnen Alles Gute.

 

Petra Uhrmann

Sonntag, 07-10-18 22:34

Liebe Ingrid,

wir haben uns letzten Sonntag in Holzhausen kennengelernt und dafür bin ich unendlich dankbar!

Das Reading mit Ihnen hat mein Leben komplett verändert und jetzt einen Sinn bekommen. Durch Sie habe ich meine Aufgabe im Leben erfahren und dafür möchte ich Ihnen aus ganzem Herzen danken. Es ist ein Gefühl der Befreiung, des Glücks, der Freude und der Zufriedenheit, die ich seither täglich empfinde! DANKE

Hiermit möchte ich auch Ihre im Reading getroffenen Aussagen, die ich leider letzten Sonntag nicht bestätigen konnte, weil mir irgendwie der Zugang fehlte, zur Gänze bestätigen.

Sie haben immer ein weißes, einstöckiges Haus, mit einer Dachrinne gesehen und gesagt, dass sich der Unfall meines Vaters in der Nähe ereignet hat. Ebenso haben Sie gesagt, dass er am Heimathaus vorbeigekommen ist. Dies konnte ich im Reading nicht bestätigen, weil ich in einem anderen Haus, aufgewachsen bin.

Ihre Aussagen waren zu 100 % korrekt!

In dem weißen, einstöckigen Haus habe ich gelebt, bis zum Unfall meines Vaters und es ist in der Nähe des Unfallortes! Da ich zu diesem Zeitpunkt erst ½ Jahr alt war, ist das Haus für mich nicht präsent gewesen. Ich bin dankbar Sie kennengelernt zu haben!

Herzliche Grüße
Petra Uhrmann

 

Brigitte

Donnerstag, 26-07-18 10:59

Liebe Ingrid der Abend gestern hat mich total bestärkt auf dem richtigen Weg zu sein.
Ich komme sicher noch mal.